Frage-Antwort-Katalog

Welche Kleider nimmst du an?

Du erhältst von mir ein Angebot für jedes Brautkleid, das in einem sehr guten Zustand ist. Im Idealfall hast du dein Kleid nach dem Tragen professionell gereinigt. 

Wie lange stellst du die Kleider aus?

Die Laufzeit können wir individuell vereinbaren. In der Regel strebe ich eine Laufzeit über sechs Monate an. Wenn dein Brautkleid bis dahin keinen neuen Besitzer gefunden hat, treffen wir eine Entscheidung über eine Verlängerung der Laufzeit.

Was, wenn mir dein Angebot nicht zusagt?

Sofern sich deine Preisvorstellung von meinem Angebotspreis stark unterscheidet, besteht dennoch die Möglichkeit, dein Kleid für den Verkauf anzunehmen. In diesem Fall können wir deinen absoluten Mindestpreis ausschreiben.

Wie kommt dein Angebotspreis zustande?

Ich ermittle den Verkaufspreis auf Grundlage des Neupreises und anhand des Alters des Kleides. Dadurch kommen Preise in Höhe von 40 bis 60 % des Neupreises zustande. Lediglich Kosten, die dir durch vorgenommene Änderungen entstanden sind, berücksichtige ich bei der Ermittlung des Preises nicht.

Welche Kleider hast du im Angebot?

Du findest bei mir eine "bunte" Mischung an Brautkleidern (nicht nur Gebraucht- sondern auch Neuware). Falls du bereits eine konkrete Vorstellung hast, kannst du mich gerne danach fragen. Alternativ kannst du dir über Instagram und Facebook einen ersten Überblick über das Sortiment verschaffen.

Kann ich ein Kleid zurücklegen lassen?

Du bist vor dem endgültigen Kauf noch unentschlossen? Die Situation dürfte jeder von uns kennen. Gerne kannst du vor deiner Entscheidung eine Nacht darüber schlafen.